Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bankbetrüger in Swinemünde

Swinemünde Bankbetrüger in Swinemünde

Mit einer neuen Masche erschleichen Männer im polnischen Swinemünde Geld von Banken und Wechselstuben.

Voriger Artikel
Regengitter aus Straße gerissen – Polizei ermittelt
Nächster Artikel
Diebe lassen gestohlenen Sportwagen auf der Autobahn stehen

Diese Bank in Swinemünde wurde um 200 000 Zloty geprellt.

Quelle: Radek Jagielski

Swinemünde. In Swinemünde auf Usedom erschleichen Unbekannte Geld von Banken, Wechselstuben und Privatleuten. Dem Diebstahl geht ihr Anruf voraus, bei dem sie sich als Offiziere des Zentralen Fahndungsbüros ausgeben und ihren Besuch ankündigen. Als Polizist verkleidet, kassieren sie reichlich Beute.

Eine Bank wurde um 200 000 Zloty geprellt.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Anklam

Gestern kam es in der Zeit von 18:30 Uhr bis 22:15 Uhr zu zwei Diebstählen aus Ferienwohnungen im Ostseebad Heringsdorf.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge