Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Berauscht hinterm Lenkrad

Bergen Berauscht hinterm Lenkrad

Die Polizei hat am Mittwoch mehrere Verkehrsteilnehmer auf Rügen erwischt, die betrunken waren oder unter Drogeneinfluss standen.

Voriger Artikel
Mann stahl Bier und Zigaretten an der Shell-Tankstelle
Nächster Artikel
Elisenpark: Standleitung wieder in Ordnung

Die Polizei hat verstärkte Kontrollen angekündigt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Bergen. Gleich mehrere Männer wurden am Mittwoch auf Rügen aus dem Verkehr gezogen, weil sie Drogen und Alkohol konsumiert hatten. Ein Radfahrer wurde in Bergen in Höhe des Edeka-Marktes gestoppt. Der 64-Jährige war mit 2,17 Promille unterwegs. In Kasnevitz hatten die Beamten um 19.30 Uhr einen 30-Jahre alten Rüganer hinter dem Lenkrad mit 0,92 Promille erwischt. Um 17.10 Uhr endete eine Drogenfahrt in Gingst. Der bei dem 33-jährigen Fahrer durchgeführte Schnelltest schlug positiv auf Kanabis an. Mit einem blauen Auge davon kam hingegen ein junger Mann in Bergen. Der Opel-Fahrer lag mit seinem Atemalkoholwert von 0,48 Promille knapp unter der Promille-Grenze von 0,5.

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Bergen-Rotensee fasste die Polizei einen jungen Rüganer, gegen den seit zwei Jahren ein Haftbefehl vorlag. Der 22-Jährige Beifahrer war zuvor aus dem Auto geflüchtet und konnte von den Beamten gestellt werden. Nach der Festnahme wurde er in die JVA nach Stralsund gebracht.

Die Kontrollen am Mittwoch waren der Auftakt der themenorientierten Verkehrskontrollen zur Problematik Drogen und Alkohol in diesem Monat. Im Bereich des Polizeihauptreviers Bergen wurden mit wechselnden Standorten in Bergen, Samtens, Garz, Putbus/Kasnevitz, Gingst und Trent Kontrollen durchgeführt. 25 Mitarbeiter waren im Einsatz. Die Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an.

Herold, Gerit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz

Revier der Hafenstadt erzielt mit 78 Prozent eine Aufklärungsquote weit über dem Landesdurchschnitt / Zahl der Straftaten nimmt ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge