Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Betrunken auf dem Rad

Barth Betrunken auf dem Rad

Polizei erwischt in der Nacht zum Freitag zwei alkoholisierte Fahrradfahrer.

Voriger Artikel
Ein Verletzter bei nächtlichem Unfall
Nächster Artikel
Schwerer Unfall nach Überholmanöver

Zwei alkoholisierte Radfahrer zog die Polizei in der Nacht zum Freitag aus dem Straßenverkehr.

Quelle: dpa

Barth. Zwei Fahrradfahrer, die betrunken unterwegs waren, haben Beamte des Polizeirevieres Barth (Vorpommern-Rügen) in der Nacht zum Freitag aus dem Straßenverkehr gezogen.

Zunächst erwischten die Polizisten kurz nach Mitternacht in der Lindenstraße in Zingst einen Radler, der auffiel, weil er ohne Beleuchtung und sehr unsicher unterwegs war. Der Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,67 Promille. Kurz nach drei Uhr morgens fiel Polizisten in der Langen Straße in Barth ebenfalls ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht unterwegs war. Auch er wurde getestet – der Test ergab bei ihm einen Alkoholwert von 2,38 Promille.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge