Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Autofahrer beißt Polizisten

Rostock Betrunkener Autofahrer beißt Polizisten

Der 66-Jährige war in Rostock Passanten aufgefallen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,61 Promille.

Voriger Artikel
Auto stößt mit Molli zusammen
Nächster Artikel
Verkehrsunfall mit Bus: Frau leicht verletzt

Die Polizei hielt einen betrunkenen Autofahrer in Rostock an.

Quelle: Jens Wolf/archiv

Rostock. Ein betrunkener Autofahrer hat bei einer Kontrolle völlig die Nerven verloren und einen Polizisten in den Daumen gebissen. Wie die Polizei am Freitag berichtete, war der 66-Jährige am Donnerstag von Passanten beobachtet worden, wie er mit seinem Auto in Schlangenlinien durch den Rostocker Stadtteil Lichtenhagen fuhr und mehrfach von der Fahrbahn abkam. Als die alarmierten Beamten den Mann mit zur Dienststelle nehmen wollten, wurde er aggressiv. Er trat und schlug um sich und biss einen der Polizisten in den Daumen. Dem anderen Beamten fügte er Kratzer zu. Erst der Einsatz von Pfefferspray brachte ihn zur Raison. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,61 Promille.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet.

Die beiden 27-Jährigen hatten auf dem Heimweg von einem Oktoberfest in Schwerin einen Frosch mitgehen lassen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge