Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Autofahrer erwischt

Wismar Betrunkener Autofahrer erwischt

Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonnabend in Wismar gleich zweimal von der Polizei erwischt worden. Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet.

Wismar. Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonnabend in Wismar gleich zweimal von der Polizei erwischt worden. Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet. Bei der ersten Kontrolle gegen 20.10 Uhr in der Altstadt ergab eine Atemalkoholkontrolle bei dem 42-Jährigen einen Wert von über zwei Promille. Danach wurden eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und der Autoschlüssel an einen Bekannten des Mannes übergeben. Rund zwei Stunden später kontrollierten Beamte den Fahrer in der Rostocker Straße. Der Mann wollte zunächst fliehen. Dabei missachtete er eine rote Ampel. Doch er gab schnell auf und stoppte seinen Pkw. Diesmal lag der Wert bei über 2,4 Promille. Nun wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde
Schilder weisen auf die Gefahren an der Mole hin. Die tödlich verunglückte 13-Jährige soll mit Freundinnen auf Höhe des „Teepotts“ in die stürmische See gegangen sein. Rettungskräfte eilten zu Hilfe.

Die 13-Jährige, die am Dienstag an der Warnemünder Westmole verunglückte, starb gestern in der Uniklinik.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge