Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Fahranfänger überschlägt sich bei Unfall

Eggesin Betrunkener Fahranfänger überschlägt sich bei Unfall

Der 18-Jährige kam am Samstagmorgen von der Landesstraße 32 zwischen Eggesin und Torgelow (Vorpommern-Greifswald) ab. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille.

Voriger Artikel
Großer Schaden, geringe Beute: Einbruch in Arztpraxis
Nächster Artikel
Geldautomaten-Knacker auf Rügen scheitern an der Technik

Ein junger Mann ist am Samstagmorgen auf der Landesstraße 32 zwischen Eggesin und Torgelow (Vorpommern-Greifswald) mit seinem Wagen verunglückt.

Quelle: Christopher Niemann

Eggesin. Ein junger Mann ist am Samstagmorgen auf der Landesstraße 32 zwischen Eggesin und Torgelow (Vorpommern-Greifswald) mit seinem Wagen verunglückt und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei das Auto gegen 7.30 Uhr von der Straße abgekommen. Dabei überschlug sich der Wagen.

Ein Alkoholtest bei dem Teenager ergab nach Polizeiangaben einen Wert von 1,28 Promille. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Ein Sanitäter der Bundeswehr, der zufällig auf die Unfallstelle zukam, leistete Erste Hilfe. Drei Kameraden der Feuerwehr Ueckermünde, die zu Ausbildungszwecken auf dem Weg nach Pasewalk waren, sicherten bis zum Eintreffen der Polizei die Unfallstelle ab.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 6000 Euro. Die Landesstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung des Autos komplett gesperrt.

Christopher Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Glashagen
Ein Streifenwagen der Polizei.

Unverletzt blieb die 53-Jährige, die am Monatagnachmittag in Glashagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit ihrem Pkw in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Am Auto entstand Totalschaden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge