Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Betrunkener Mann lässt Essen anbrennen

Zinnowitz Betrunkener Mann lässt Essen anbrennen

In Zinnowitz auf der Insel Usedom hat in der Nacht zu Montag ein Mann sein Essen auf dem Herd anbrennen lassen. Als die Feuerwehren und Kräfte der Polizei vor Ort waren, stellte sich heraus, dass der Mann stark alkoholisiert war.

Voriger Artikel
Helfer suchen Opfer von Flugzeugabsturz vor Usedom
Nächster Artikel
Einbruch in Golfclub

In der Nacht zu Montag rückten die Feuerwehren in Zinnowitz, Zempin und Trassenheide aus.

Quelle: Frank Söllner

Zinnowitz. In der Nacht zu Montag hat ein Mann im Zinnowitzer Salzhorstweg sein Essen auf dem Herd anbrennen lassen. Die Feuerwehren aus Zempin, Trassenheide und Zinnowitz rückten aus. Laut Wehrführer Daniel Stübe zog der Nachbar bereits den Sicherungsstecker des Herdes. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Der Wohnungsinhaber wurde der Polizei übergeben. Er hatte nach Aussage der Beamten einen Atemalkoholwert von 2,3 Promille.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Rostock

Drei Unbekannte, die Anfang August im Stadtteil Toitenwinkel einen 54-Jährigen brutal zusammengeschlagen und beraubt haben, konnten jetzt von der Kriminalpolizei ermittelt werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge