Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Radler gestoppt

Wismar Betrunkener Radler gestoppt

Einen betrunkenen Radfahrer haben Polizisten am Dienstag gegen 17.30 Uhr in Wismar gestoppt. Sie sahen den Mann in der Poeler Straße. Er fuhr in Schlangenlinien in Richtung Zentrum.

Wismar. Einen betrunkenen Radfahrer haben Polizisten am Dienstag gegen 17.30 Uhr in Wismar gestoppt. Sie sahen den Mann in der Poeler Straße. Er fuhr in Schlangenlinien in Richtung Zentrum. Als die Beamten ihm mit Blaulicht und Handzeichen deutlich machten, dass er anhalten soll, trat er weiter in die Pedale. Er versuchte, in eine angrenzende Gartenanlage zu fliehen. Die Polizisten, die ihm zu Fuß folgten, holten den 59-Jährigen aber schnell ein. Aufgrund einer blutenden Wunde und von Schmerzen, die der Mann nicht erklären konnte, wurde er ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,97 Promille ergeben hatte. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hohendorf

Wegen der Schwere der Verletzung hat Polizei die Staatsanwaltschaft eingeschaltet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge