Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener rammt mit Lkw das Auto einer Zivilstreife

Stralsund Betrunkener rammt mit Lkw das Auto einer Zivilstreife

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag direkt vor dem Polizeihauptrevier in Stralsund. Der Verursacher hatte fast drei Promille intus.

Voriger Artikel
40 neue Streifenwagen für die Polizei
Nächster Artikel
Unfall mit Fahrerflucht

Am Sonnabend um 11 Uhr stoppte die Polizei in Altenkirchen einen Alkoholsünder.

Quelle: Volkmar Schulz

Stralsund. Direkt vor dem Polizeihauptrevier in der Böttcherstraße in Stralsund ist ein 53-Jährier mit seinem Lkw Fiat Combo am Donnerstagnachmittag um etwa 16.50 Uhr gegen einen abgestellten zivilen Streifenwagen gefahren.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,99 Promille. Gegen den Kraftfahrer wird jetzt wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss ermittelt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf über 1000 Euro.

Auf 1300 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 19 Uhr zwischen Schmedshagen und Stralsund entstand. Der 31-jährige Fahrer eines PKW Honda war nach links von der Fahrbahn abgekommen, durchfuhr den  Straßengraben und stieß gegen einen Baum.

Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,51 Promille gemessen. Außerdem war der PKW für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen und auch nicht versichert. Gegen den Fahrzeugführer wurden Ermittlungen eingeleitet.

OZ

Von Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Trickdiebstähle sind nicht nur in Rostock, sondern in ganz Deutschland ein Problem. Häufig wird Gelf oder Handy aus der Handtasche geklaut. Gerade Offene Taschen sind ein gefundenes Fressen für Taschendiebe (Szene gestellt).

Gleich zwei Mal an einem Tag sind am Dienstag Rostocker zu Opfern von Trickdieben geworden. Die Unbekannten haben ein Handy und mehrere Hundert Euro Bargeld ergaunert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge