Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Biker tragen mit Korso Freund zu Grabe

Wolgast Biker tragen mit Korso Freund zu Grabe

Für einen 23-Jährigen, der Ende Juni bei einem Unfall nahe Wolgast ums Leben gekommen war, ist in der ostvorpommerschen Stadt eine bewegende Trauerfeier abgehalten worden.

Voriger Artikel
Betrunkener schießt um sich
Nächster Artikel
Gestohlen gemeldetes Boot treibt auf dem Wasser

Biker eskortieren die Urne eines Unfallopfers in Wolgast zu seiner letzten Ruhestätte.

Quelle: Tilo Wallrodt

Wolgast. Mit einer Abschiedsfeier und einem anschließenden Fahrzeugkorso haben am Samstag Freunde, Bekannte, Verwandte und zahlreiche Biker in Wolgast einen 23-Jährigen zu Grabe getragen, der bei einem Unfall ums Leben gekommen war. Rund 350 Leute hatten sich zu der Trauerfeier in der St.-Petri-Kirche versammelt. Die Familie hatte im sozialen Netzwerk Facebook zu der Aktion aufgerufen.

Der junge Mann war Ende Juni bei einem Unfall auf der Kreisstraße 22 bei Voddow nahe Wolgast mit einem abbiegenden Pkw kollidiert. Der junge Mann starb noch an der Unglücksstelle an seinen schweren Verletzungen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dierhagen
Die freiwilligen Feuerwehren Dierhagen und Ribnitz-Damgarten sicherten die Unfallstelle.

Durch den starken Wind kippte eine freistehende Mauer auf einer Baustelle in Dierhagen um. Sie fiel auf den Berliner.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge