Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Brandserie in Rüting: Reporter filmt einen Mann

Rüting Brandserie in Rüting: Reporter filmt einen Mann

Die Brandserie in Rüting spielt nicht nur in der lokalen Presse eine Rolle, sie rief sogar ein Fernsehteam der Sat.1-Sendung „Fahndung Deutschland“ auf den Plan, ...

Rüting. Die Brandserie in Rüting spielt nicht nur in der lokalen Presse eine Rolle, sie rief sogar ein Fernsehteam der Sat.1-Sendung „Fahndung Deutschland“ auf den Plan, das ebenso Rückschlüsse zog wie die Polizei und viele Einwohner im Ort. Denn: Meistens brennt es in der Nacht von Montag zu Dienstag. Also legte sich der Reporter nach eigenen Angaben am Montag auf die Lauer und fuhr mit laufender Kamera durch den Ort und zur brennenden Hecke, nachdem ihm diese gemeldet wurde. Auf dem Weg zur Brandstelle zwischen Rüting-Siebenhausen und Testorf-Steinfort kam ihm im Dunkeln aus Richtung des Brandortes eine unbekannte Person in grauer Hose und dunklem Oberteil entgegen, die im Film auch zu sehen ist. Die Kamera konnte den Mann nur Sekunden erfassen. War es der Brandstifter? Oder ein wichtiger Zeuge?

Die Echtheit der Filmaufnahmen scheint gegeben, zumindest geht die Polizei dem jetzt nach. Der Reporter machte bei der Polizei eine Zeugenaussage. Das bestätigte Polizeisprecherin Nancy Schönenberg gestern auf Nachfrage. „Noch ermitteln wir gegen unbekannt und wir haben keine Kenntnisse über einen Täter“, sagte sie. Aber die im Film gezeigte unbekannte Person spiele eine wichtige Rolle.

Der Brand am Montagabend war der bisher fünfte seit dem 11. Mai. In allen Fällen wird von Brandstiftung ausgegangen.

Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Spray zum Abschrecken von Wildschweinen, das von der Stadtverwaltung an Swinemünder verteilt wird, ist geruchsarm.

Polizei fahndet nach Unbekanntem, der in Restaurants und Wechselstuben übel riechende Substanz verbreitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge