Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Brandstifter zünden Kita-Gebäude an

Rostock-Toitenwinkel Brandstifter zünden Kita-Gebäude an

Unbekannte haben in Rostock-Toitenwinkel Feuer gelegt und einen Schaden von rund 10 000 Euro verursacht. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Segelschiff gerät außer Kontrolle
Nächster Artikel
Hänger gestohlen: 20 000 Euro Schaden

Brennender Anbau einer Kita in Rostock-Toitenwinkel.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock-Toitenwinkel. Unbekannte Brandstifter haben in der Nacht zu Montag im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel den Anbau einer Kindertagesstätte angezündet. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stand das Gebäude, an dem aktuell gebaut wird, bereits lichterloh in Flammen.

 

Durch das schnelle Eingreifen der Helfer konnte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Zudem konnte ein Baufahrzeug in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Das Objekt selbst war allerdings nicht mehr zu retten, es brannte bis auf die Grundmauern nieder. Am Montag Vormittag soll ein Brandursachenermittler die Arbeit aufnehmen. Der entstandene Schaden wird auf 10 000 Euro beziffert.

Bereits am Sonntag hatte in Dierkow ein Auto gebrannt. Auch hier gehen die Beamten von Brandstiftung aus. In beiden Fällen laufen die Ermittlungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Matgendorf
Zu einem Brand in einem Pflegeheim in Matgendorf (Landkreis Rostock) rückten am Mittwochabend mehrere Feuerwehren aus der Region aus.

Der 38-Jährige soll am Mittwochabend in der Einrichtung in Matgendorf (Landkreis Rostock) sein Bett angezündet haben.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge