Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Brennendes Auto

Wismar Brennendes Auto

In der Wismarer Dr.-Leber-Straße wurde durch bislang unbekannte Täter ein Auto in Brand gesetzt.

Voriger Artikel
Badesaison: Grabschende Flüchtlinge bleiben die Ausnahme
Nächster Artikel
Lärmender Restaurantbesucher landet im Gefängnis

Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat.

Quelle: dpa

Wismar. Am 8. August gegen 0.00 Uhr wurde durch bislang unbekannte Täter ein Pkw in Wismar in der Dr.-Leber-Straße in Brand gesetzt. Ein daneben stehender Pkw wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt.

Es entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier in Wismar unter 03841-2030, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erfurt

Notrufe werden von der Polizei aufgezeichnet und gespeichert. Nun wird bekannt, dass sich Thüringer Beamte darauf nicht beschränkt haben. Ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge