Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bus prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Alt Meteln Bus prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Ein Busfahrer hat mit seinem Fahrzeug in Alt Meteln einen Baum gerammt und sich dabei schwer verletzt.

Alt Meteln. Ein Busfahrer hat mit seinem Fahrzeug in Alt Meteln einen Baum gerammt und sich dabei schwer verletzt. Der Bus, der zum Unfallzeitpunkt ohne Fahrgäste unterwegs war und auf der Lübstorfer Straße in Richtung Rugensee fuhr, kam am Dienstag gegen 16 Uhr aus ungeklärter Ursache von der Straße ab, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte.

Nach Aussagen von Zeugen geriet der Fahrer zunächst auf die Gegenfahrbahn und prallte am Scheitelpunkt einer Kurve gegen den Baum. Ein Kleintransporter musste auf den Seitenstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Busfahrer wurde bei dem Aufprall eingeklemmt – die Feuerwehr befreite den Mann. Er kam mit schweren Verletzungen ins Schweriner Krankenhaus. Aufgrund der Bergung des Mannes und des Fahrzeugs musste die Ortslage Alt Meteln zeitweilig voll gesperrt werden.

Wie die Polizei weiterhin mitteilte, ignorierte ein Audi-Fahrer während der Bergungsarbeiten der Feuerwehrleute die Absperrung, streifte den Wehrführer mit dem Wagen am Arm, fuhr einem anderen Retter über den Fuß und flüchtete.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vitte
Ein Mann ist am Sonntag am Leuchtturm Dornbusch auf Hiddensse ums Leben gekommen.

Am Leuchtturm Dornbusch ist am Sonntag ein Mann ums Leben gekommen. Die Gemeinde Hiddensee kritisiert, dass die Polizeistation auf der Insel nicht ausreichend besetzt sei.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge