Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Der Kampf gegen die Flammenhölle

Grimmen Der Kampf gegen die Flammenhölle

Rund 400 Grad Celsius sind keine Seltenheit, wenn Einsatzkräfte der Feuerwehr in ein brennendes Objekt gehen

Voriger Artikel
Unfall bei Eldena: Kradfahrer (16) schwer verletzt
Nächster Artikel
Usedoms Polizei-Chef verlässt die Insel

In dem Brandmobil gab es mehrere Szenarien. Hier brennt direkt neben den Einsatzkräften der Treppenaufgang. Fotos (6): Raik Mielke


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Zu einem Wohnungsbrand in Tribsees rückten am Mittwochabend die Freiwilligen Feuerwehren Tribsees, Hugoldsdorf und Grimmen aus.

Zu einem Wohnungsbrand rückten am Mittwochabend die Freiwilligen Feuerwehren Tribsees, Hugoldsdorf und Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) aus. Eine Frau hatte auf dem Herd Wasser aufgesetzt. Dabei entzündete sich neben dem Herd liegender Unrat.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge