Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Radfahrer bei Unfällen in Wismar verletzt

Wismar Drei Radfahrer bei Unfällen in Wismar verletzt

Drei Fahrradfahrer haben sich am Mittwoch und Donnerstag bei Unfällen in der Hansestadt verletzt.

Wismar. Drei Fahrradfahrer haben sich am Mittwoch und Donnerstag bei Unfällen in der Hansestadt verletzt. Ein 49-Jähriger wollte vorgestern gegen 16.45 Uhr mit seinem Hyundai von der Ladestraße in die Poeler Straße abbiegen. An der Einmündung kollidierte er mit einem von rechts kommenden Radler. Nach Polizeiangaben nutzte der 41-Jährige verbotenerweise den linken Fußgängerweg. Der Mann zog sich leichte Verletzungen am Oberarm zu. In der Dahlmannstraße kam am Mittwoch gegen 19.30 Uhr ein VW-Fahrer aus einer Grundstücksausfahrt. Der 34-Jährige übersah eine 51-Jährige Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Frau leicht verletzte. Ein weiterer Unfall ereignete sich gestern gegen 9.45 Uhr. Als ein 81-jähriger Peugeot-Fahrer die Poeler Straße nach rechts in Richtung Philosophenweg verlassen wollte, stieß ein Radfahrer beim Überqueren der Kreuzung mit dem Pkw zusammen und stürzte. Der 79-Jährige kam mit Kopf- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus und muss stationär behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft den Tatbestand der fahrlässigen Körperverletzung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Magdeburg/Hamburg

Rockertreffen laufen keineswegs immer friedlich ab. Aber wie geht man damit um - Verbote aussprechen oder großes Polizeiaufgebot?

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge