Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Drei Schwerverletzte nach Unfall auf der A 20

Grimmen Drei Schwerverletzte nach Unfall auf der A 20

Die Autobahn bei Grimmen (Vorpommern-Rügen) war eine Stunde lang gesperrt.

Voriger Artikel
Cannabis auf dem Vormarsch: Hansestadt hat ein Drogenproblem
Nächster Artikel
Cannabis auf dem Vormarsch: Rostocks neues Drogenproblem

Bei einem Unfall auf der A20 wurden drei Personen verletzt.

Quelle: Jens Wolf

Grimmen. Bei einem Unfall auf der A20 am Dienstagnachmittag sind ein siebenjähriger Junge, dessen 24-jährige Mutter und ein 22-jähriger Mann in einem Toyota schwer verletzt worden.

Zwischen den Anschlussstellen Grimmen-Ost und Stralsund wollte der 22-jährige Toyota-Fahrer eine Sattelzugmaschine überholen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Pkw während des Überholvorgangs mit der rechten Fahrzeugseite unter die linke Rückseite des Aufliegers. Danach drehte sich der Pkw und fuhr in die Mittelschutzplanke. Danach drehte er sich erneut und kam dann vor der Sattelzugmaschine auf dem Standstreifen zum Stehen.

Die Unfallopfer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 41-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden und am Sattelauflieger geringer Sachschaden. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei etwa 30 000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Grimmen, ein Notarzt, ein Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die A20 musste zur Unfallaufnahme und zur Beräumung der Unfallstelle für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Almut Jaekel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wittenburg
Die Polizei ist am Freitag zu einem Unfall auf der A24 bei Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gerufen worden.

Kurz nachdem die beiden Männer die Frau und den Jungen am Freitag bei Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) aus dem Wagen befreit hatten, ging das Fahrzeug in Flammen auf und brannte vollständig aus.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge