Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Wolgast Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine 61-jährige Fahrerin geriet mit ihrem Auto am Donnerstag in Wolgast in den Gegenverkehr. Die 67-jährige Beifahrerin des anderen Fahrzeugs wurde schwer verletzt.

Wolgast. Bei einem Unfall in Wolgast (Kreis Vorpommern-Greifswald) sind am Donnerstag drei Menschen verletzt worden - einer davon schwer. Eine 61-jährige Fahrerin geriet mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, teilte die Polizei mit. Dabei wurde die 67-jährige Beifahrerin des anderen Fahrzeugs schwer verletzt. Auch der Fahrer des entgegenkommenden Autos sowie die 61-Jährige Unfallverursacherin trugen Verletzungen davon. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.   

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin/Klein Trebbow
Ein 31-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag mit seinem Auto bei einer Polizeikontrolle in Schwerin geflohen und wenig später tödlich verunglückt. (Symbolfoto)

Der 31-jährige Fahrer entkam der Polizei zunächst, prallte dann aber auf der B 106 bei Klein Trebbow (Landkreis Nordwestmecklenburg) frontal gegen einen Baum.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge