Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall auf der A 20

Zurow Drei Verletzte bei Unfall auf der A 20

Ein Auffahrunfall hat auf der Autobahn 20 bei Zurow zu einer mehrstündigen Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Lübeck geführt.

Zurow. Ein Auffahrunfall hat auf der Autobahn 20 bei Zurow zu einer mehrstündigen Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Lübeck geführt. Bei dem Crash fuhr ein VW Golf mit Plöner Kennzeichen am Dienstag kurz vor 22 Uhr auf einen Hamburger Transporter mit Anhänger – beladen mit einem Kleinbagger – auf. Wie die Polizei mitteilte, war der Anhänger zum Unfallzeitpunkt ohne Beleuchtung. Der 54-jährige Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen (52 und 54) des Mercedes-Transporters wurden leicht verletzt und konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Die Fahrbahn wurde für über zwei Stunden gesperrt, weil auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Die anschließende Teilsperrung dauerte bis zum Abschluss der Arbeiten um 2.05 Uhr. Den Schaden schätzt die Polizei auf knapp 20 000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Symbolbild: Ein Streit zwischen Männern lösten einen Polizeieinsatz aus.

Eine Schlägerei auf dem Vorplatz des Kröpeliner Tor Centers (KTC) in Rostock sorgte am Freitagabend für einen Polizeieinsatz. Vier Tatverdächtige im Alter von 18 bis 21 Jahren wurden gefasst, nachdem sie zwei weitere Männer mit Reizgas attackiert hatten.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge