Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Heringsdorf Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Am Ortseingang Heringsdorf kam es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 44-Jährige bemerkte das vor ihr bremsende Auto zu spät.

Voriger Artikel
Verkehrschaos nach schwerem Unfall
Nächster Artikel
Bergen: Polizei sicherte Sitzung in zivil, Schutz „nicht offiziell“

Bei einem Unfall in Heringsdorf auf Usedom wurden am Dienstagnachmittag drei Personen leicht verletzt.

Quelle: Stefan Karber

Heringsdorf. Am späten Dienstagnachmittag kam es vor der Heringsdorfer Feuerwehr zu einem schweren Auffahrunfall. Nach Angaben der Polizei wollte eine 35-Jährige bremsen, da ein Rettungswagen mit Sondersignal aus der Ausfahrt fuhr. Eine dahinter fahrende Audi-Fahrerin (44) bemerkte es zu spät und fuhr auf. Die beiden Frauen sowie das Kind (7) der Audi-Fahrerin wurden leicht verletzt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 12000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Spray zum Abschrecken von Wildschweinen, das von der Stadtverwaltung an Swinemünder verteilt wird, ist geruchsarm.

Polizei fahndet nach Unbekanntem, der in Restaurants und Wechselstuben übel riechende Substanz verbreitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge