Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Autos

Schwaan Drei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Autos

Bei einem Unfall geriet am Dienstag in Schwaan (Landkreis Rostock) ein Pkw in den Gegenverkehr.

Voriger Artikel
57-Jähriger fällt auf Betrugsmasche rein
Nächster Artikel
Vier Verletzte bei Unfall auf Schmarler Damm

Bei einem Unfall in Schwaan (Landkreis Rostock) sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. (Symbolfoto)

Quelle: Tilo Wallrodt

Schwaan. Bei einem Unfall in Schwaan (Landkreis Rostock) sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. Wie die Polizei mitteilte, kam der Fahrer eines Pkw gegen 14.30 Uhr aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn der Niendorfer Chaussee ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Transporter. Der Pkw wurde zurückgeschleudert und stieß gegen ein geparktes Auto.

Die beiden Fahrer des Autos sowie ein acht Jahre altes Kind wurden durch den Zusammenstoß verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Niendorfer Chaussee wurde vorübergehend für den Verkehr gesperrt.

Den Schaden bei den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam/Wolgast
Polizeioberrat Tino Peisker (l.) übergab an Nino Jistel und seine Freundin Mandy Uhlmann einen Präsentkorb und eine Urkunde. Polizeihauptmeister Mirko Wiedecke bedankte sich auch für den Einsatz.

Urlauber aus Chemnitz halfen im Februar zwei Polizisten, die in einer Verkehrskontrolle in Gefahr waren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge