Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Drogenfahrer kollidiert fast mit Streifenwagen

Barth/Ribnitz-Damgarten Drogenfahrer kollidiert fast mit Streifenwagen

Die Polizisten hielten den 25-Jährigen aus Barth an. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Opiate.

Voriger Artikel
Einbrecher nehmen Fernseher und Radio mit
Nächster Artikel
Auto mit Luftgewehr beschossen

Am Wochenende hielt die Polizei zwei Fahrer an, die unter Drogeneinfluss fuhren.

Quelle: Friso Gentsch

Barth/Ribnitz-Damgarten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hielten Beamte am Wochenende zwei Autofahrer an, die unter Drogeneinfluss fuhren. Am Sonnabend fiel den Polizisten in Barth (Vorpommern-Rügen) ein Pkw Hyundai auf, der beinahe mit dem Streifenwagen zusammenstieß. Bei der Kontrolle des 25-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass der Barther vermutlich Drogen konsumiert hatte. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Opiate. Daraufhin wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt, eine Blutprobe entnommen und die Anzeige aufgenommen.

In Ribnitz-Damgarten hielten die Beamten am Sonntag im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen 31-jährigen Fahrer eines Pkw Honda aus Trinwillershagen an. Durch kurze Tests wuchs der Verdacht, dass der Mann unter Drogen steht. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf Amphetamine.

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge