Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Drogenfund nach Verkehrskontrolle in Greifswald

Greifswald Drogenfund nach Verkehrskontrolle in Greifswald

Bei einer Verkehrskontrolle eines 45-jährigen Radfahrers stellten Beamte in Greifswald Drogen sicher. Wie sich herausstellte, liefen gegen den Mann bereits zwei Haftbefehle.

Voriger Artikel
Mann verwüstet Neustrelitzer Stadtkirche
Nächster Artikel
Zwei Wildunfälle in einer Nacht

Die Polizei stellte einen 45-Jährigen in Greifswald, der Drogen mit sich führte.

Quelle: Tilo Wallrodt

Greifswald. Bei einem 45-jährigen Fahrradfahrer stellten Polizeibeamte am Freitagabend in Greifswald Drogen in einem Rucksack sicher. Die Ordnungshüter hatten den Mann angehalten, weil er auf der falschen Straßenseite fuhr. Da sich der Radfahrer nicht ausweisen konnte, begleiteten ihn die Beamten nach Hause.

In seiner Wohnung händigte der Mann den Polizisten seinen Personalausweis aus. Bei der Überprüfung der Personalien stellten sie fest, so Jens Unmack von der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg, dass gegen den Fahrradfahrer zwei Haftbefehle erlassen wurden. Der Radfahrer wurde festgenommen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt erstattet.

Petra Hase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Vermehrte Kontrollen in Greifswald und im Landkreis

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge