Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Ferdinandshof Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Am Mittwochabend haben Zeugen einen Einbrecher in Ferdinandshof ertappt und der Polizei ausgeliefert. Der 23-jährige Einbrecher war in ein Geschäft eingestiegen und hatte einen Atemalkoholwert von 1,76 Promille.

Voriger Artikel
„Schick das weiter, sonst wirst Du morgen nicht mehr leben!“
Nächster Artikel
Euro-Palette sorgt für Crash auf der B 111

Zwei Zeugen haben einen Mann in Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) dabei ertappt, wie er in dieses Geschäft einbrechen wollte.

Quelle: Christopher Niemann

Ferdinandshof. Zwei Zeugen haben einen Einbrecher in Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf frischer Tat ertappt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Sie haben einen 23-Jährigen am Mittwochabend dabei beobachtet, wie er die Doppelverglasung eines Schaufensters einschlug und in ein Geschäft einstieg, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann habe unter anderem eine Kamera und eine Taschenlampe stehlen wollen, als ihn die Zeugen beim Verlassen des Ladens festhielten. Die eingetroffenen Beamten stellten bei dem 23-Jährigen einen Atemalkoholwert von 1,76 Promille fest. Der Tatverdächtige wurde schließlich wieder nach Hause entlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrnburg
Ein Schild "Polizei" ist zu sehen.

Die junge Frau konnte den Angriff in Herrnburg abwehren und fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge