Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Einbrecher rasen mit Auto in Einkaufszentrum

Stavenhagen Einbrecher rasen mit Auto in Einkaufszentrum

Unbekannte sind in Stavenhagen mit einem Fahrzeug in ein Einkaufszentrum eingedrungen und rammten damit einen Geldautomaten.

Voriger Artikel
Auf Einsatzfahrt: Feuerwehrauto rammt Pkw
Nächster Artikel
Mazda landet im Graben und Toyota am Baum

Ein Einkaufszentrum in Stavenhagen. Der Geldautomat blieb nach Fahrzeugattacke stehen. Die Täter sind auf der Flucht.

Quelle: Felix Gadewolz

Stavenhagen. Massiver Schaden durch Einbruch in Einkaufszentrum: In der Nacht zu Sonnabend haben sich Unbekannte mit einem Auto Zugang in das EKZ „Reutereiche“ in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) verschafft. Laut Angaben der Polizei durchbrachen sie mit dem Fahrzeug den mittleren Haupteingang. Anschließend fuhren sie durch das Gebäude – und rammten einen Geldautomaten. Die Täter versuchten diesen aus der Verankerung zu lösen, was misslang.

Die Täter konnten unerkannt fliehen. Durch den versuchten Einbruchdiebstahl entstand jedoch ein Schaden in Höhe von rund 50 000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Einsatzleitstelle Neubrandenburg zu melden unter 0395/5582-2224

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gegen 15.15 Uhr ereignete sich gestern auf der Westtangente in Wismar, Höhe „Mumpitz“, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge