Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Einbrecher scheitern an Apothekentür

Putbus Einbrecher scheitern an Apothekentür

In Putbus entstand bei einem Einbruchsversuch ein Schaden von 300 Euro.

Voriger Artikel
Frau fährt frontal in Transporter
Nächster Artikel
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Putbus haben Einbrecher versucht, in eine Apotheke einzusteigen.

Quelle: Branscheid/ Photothek.net

Putbus. In Putbus (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben Einbrecher am zurückliegenden Wochenende versucht, in eine Apotheke am Markt einzusteigen. Davon zeugten Hebelspuren an zwei Fenstern und der Eingangstür des Geschäftes. Wie die Polizei mitteilte, beträgt der Sachschaden rund 300 Euro. Die Mitarbeiter der Apotheke konnten den Einbruchszeitraum zwischen Sonnabendmittag und Montagfrüh eingrenzen. Wer in diesem Zeitraum am Putbuser Markt etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Bergen unter der Telefonnummer 03838/8100 zu melden.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Umstritten: Bodycams, Kameras, die Polizisten bei Einsätzen am Körper tragen. SPD und CDU wollen die Technik in MV einführen, datenschützer haben Bedenken.

SPD und CDU kündigen im Koalitionsvertrag Neuerungen in MV an – Datenschützer und Opposition protestieren.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge