Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher scheitern an Fenstergriffen

BLANKENHAGEN Einbrecher scheitern an Fenstergriffen

Die Einbruchsserie östlich von Rostock reißt nicht ab. In einem Einfamilienhaus in Blankenhagen gelang es den Tätern jedoch nicht, ins Haus zu kommen, teilte die Polizei gestern mit.

Blankenhagen/Bentwisch. Die Einbruchsserie östlich von Rostock reißt nicht ab. In einem Einfamilienhaus in Blankenhagen gelang es den Tätern jedoch nicht, ins Haus zu kommen, teilte die Polizei gestern mit. Sie hatten zwar den Rahmen der Terrassentür beschädigt, konnten dann aber nicht hineinkommen, da die Fenstergriffe verschlossen waren.

Anders dagegen in zwei Einfamilienhäusern in Bentwisch und unweit davon in Harmstorf. Hier gelangten die Täter durch die Terrassentür beziehungsweise ein Fenster in den Wohnbereich und entwendeten abgestellte Handtaschen, die später ohne Bargeld wiedergefunden wurden. Der Schaden in beiden Fällen: zwischen 200 und 500 Euro. In allen Fällen schliefen die Bewohner in den oberen Etagen und bemerkten nichts von dem Geschehen.

Wie der Fall aus Blankenhagen zeigt, so die Polizei, sind abschließbare Fenstergriffe ein wirksames Mittel gegen die Einbruchsmasche. Bisher wurde vermieden, die Fensterscheibe zu beschädigen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
SANITZ

Die Einbruchsserie östlich von Rostock beschäftigt die Polizei seit Monaten, dabei erhofft sich die Kriminalpolizei jedoch mehr Mithilfe aus der Bevölkerung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge