Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecherinnen in Bobitzer Einfamilienhaus

Bobitz Einbrecherinnen in Bobitzer Einfamilienhaus

Zwei Frauen sind am Montag in ein Einfamilienhaus in Bobitz eingebrochen und dabei von einem Zeugen überrascht worden. Er hörte gegen 10.40 Uhr einen lauten Knall im Keller.

Bobitz. Zwei Frauen sind am Montag in ein Einfamilienhaus in Bobitz eingebrochen und dabei von einem Zeugen überrascht worden. Er hörte gegen 10.40 Uhr einen lauten Knall im Keller. Als die Frauen den Mann sahen, sagten sie etwas in schlechtem Deutsch und verließen das Haus. Laut Beschreibung stammen die Frauen vermutlich aus dem arabischen Raum.

Eine Einbrecherin ist Mitte 40, 1,70 Meter groß, schlank, hat schwarze lockige Haare und eine breite Gesichtsform. Sie trug einen schwarzen Mantel mit Pelz an den Ärmeln und auf dem Rücken. Ihre Komplizin ist Mitte 20, 1,70 Meter groß und schlank. Sie trug ein Kopftuch sowie eine lange schwarze Jacke. Der Zeuge konnte vor dem Haus noch ein silberfarbenes Fahrzeug (älteres Modell) mit einer bunten Sonnenschutzblende sowie einen Mann erkennen. Dieser ist Ende 40, circa 1,70 Meter groß, korpulent, hat lockige Haare und eine breite Gesichtsform. Wer Hinweise zu den Personen oder dem Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Wismar, Telefon 03841/2030.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge