Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einbruch bei Ostsee-Schmuck in Damgarten

Ribnitz-Damgarten Einbruch bei Ostsee-Schmuck in Damgarten

Unbekannte Täter sind gestern in den frühen Morgenstunden in die Schaumanufaktur der Ostsee-Schmuck GmbH im Stadtteil Damgarten eingebrochen.

Ribnitz-Damgarten. Unbekannte Täter sind gestern in den frühen Morgenstunden in die Schaumanufaktur der Ostsee-Schmuck GmbH im Stadtteil Damgarten eingebrochen.

Laut Nachrichtenagentur dpa sei dadurch ein Schaden von mehreren 10000 Euro entstanden.

Wie die Polizei in Stralsund informierte, zerstörten der oder die Täter Teile eines Zaunes. Sie verschafften sich durch gewaltsames Öffnen eines Fensters Zutritt zu den Räumlichkeiten. In der Schaumanufaktur wurden mehrere Schmuckvitrinen zerschlagen. Da aber die Alarmanlage gut funktioniert habe, seien noch größere Schäden durch Diebstahl verhindert worden, weil dem Einbrecher bzw. den Einbrechern nur wenige Minuten blieben, hieß es seitens der Geschäftsleitung gestern auf Anrage der OZ. Der Geschäftsbetrieb konnte nach den Aufräumarbeiten gestern wieder aufgenommen werden.

Die Kriminalpolizei in Ribnitz-Damgarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Wer hat am Morgen des 15. April Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Schaumanufaktur in Ribnitz-Damgarten beobachtet hat, kann sich unter der Telefonnummer 03821/8750 melden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Im Jahr 2015 gab es in MV weniger Wohnungseinbrüche. Weitere Angaben zur Kriminalität im vergangenen Jahr stehen in der Statistik, die Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Dienstag in Schwerin vorstellt.

Caffier präsentiert Kriminalitässtatistik +++ Petitionsausschuss legt Jahresbericht vor +++ Beste Schülerzeitungen werden geehrt +++ Programm für Festspiele wird vorgestellt +++ Kommission legt Vorschläge zu Stasi-Unterlagen-Behörde vor

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge