Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Tankstelle

Stralsund Einbruch in Tankstelle

Die Täter haben die Tür der Shell-Station in der Richtenberger Chaussee in Stralsund aufgehebelt.

Voriger Artikel
34-Jähriger bedroht Festbesucher mit Säge
Nächster Artikel
Bei jedem achten Unfall wird ein Mensch verletzt

Einbrecher haben die Eingangstür der Shell-Tankstelle in der Richtenberger Chaussee 56 in Stralsund aufgehebelt.

Quelle: Jens-Peter Woldt

Stralsund. Die Polizei in Stralsund sucht nach zwei Männern, die in die Tankstelle in der Richtenberger Chaussee eingebrochen sind. Mitarbeiter der Shell-Station waren am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zur Arbeit erschienen. Sie entdeckten, dass die Eingangstür aufgehebelt war und sahen dann zwei maskierte Männer flüchten.

Gestohlen wurden mehrere Stangen Zigaretten. Der entstandene Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Die Kripo hat Spuren am Tatort gesichert. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 03831/2 89 00 zu melden.

Von Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge