Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Wohnhaus

Ribnitz-Damgarten Einbruch in Wohnhaus

Täter stiegen am helllichten Tag das Einfamilienhaus in Ribnitz-Damgarten ein.

Voriger Artikel
Falsche Polizisten ergaunern 30000 Euro von Rentnerin
Nächster Artikel
Untersuchungshaft zu lang: Mutmaßlicher Totschläger kommt frei

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Am helllichten Tag sind in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) am Mittwoch bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Klosterkamp eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brachen der oder die Einbrecher ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen.

Die Tatzeit soll zwischen 10.30 Uhr und 13.30 Uhr liegen. In der oberen Etage des Hauses durchsuchten die Täter die Zimmer. Im Schlafzimmer wurden sie fündig, stahlen dort aufbewahrtes Bargeld. Der Gesamtschaden wird vonseiten der Polizei auf rund 5500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei war vor Ort und sicherte Spuren. Diese deuten bislang nicht darauf hin, dass es ich bei dem Einbruch um organisiertes Verbrechen – etwa in Form einer Diebesbande – handelt.

Die Polizei hofft nun auf die Mithilfe der Bevölkerung. Wer zur Tatzeit in dem besagten Bereich etwas gesehen hat und Hinweise zur Aufklärung des Falles oder Ergreifung der oder des Täters geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier in Ribnitz-Damgarten zu melden.

Kontakt: Revier Ribnitz-Damgarten, Telefon 03821/8750

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Personen wurden durch die einstürzende Scheune nicht verletzt.

In Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) kamen am Sonnabend Polizei und Feuerwehr zum Einsatz, weil eine Scheune beim Wasserwanderrastplatz einstürzte. Personen wurden nicht verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge