Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Einbrüche in Kleingartenanlage: Gartenlaube in Brand gesetzt

Gägelow Einbrüche in Kleingartenanlage: Gartenlaube in Brand gesetzt

Unbekannte haben in einer Kleingartenanlage in Gägelow (Nordwestmecklenburg) vier Gartenlauben aufgebrochen und anschließend eine davon angezündet.

Voriger Artikel
Unfallfahrer lässt Verletzte im Stich
Nächster Artikel
Alter Mann rast gegen Straßenlampe

Ein Feuerwehrmann nach dem Einsatz.

Quelle: Malte Christians/archiv

Gägelow. Unbekannte haben in einer Kleingartenanlage in Gägelow (Nordwestmecklenburg) vier Gartenlauben aufgebrochen und anschließend eine davon angezündet. Die in Brand gesteckte Laube brannte am Sonntagmorgen bis auf die Grundmauern nieder, wie die Polizei mitteilte. Die Rauchentwicklung sei so enorm gewesen, dass Anwohner ihre Türen und Fenster geschlossen halten mussten. Erst nach den Löscharbeiten bemerkten die Einsatzkräfte, dass die abgebrannte Laube und die drei weiteren Lauben zuvor aufgebrochen worden waren. Was gestohlen wurde, war zunächst unklar. Alle Lauben seien durchwühlt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Schadenshöhe war zunächst noch unbekannt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leezen

Ein 26-Jähriger, bei dem 1,14 Promille gemessen wurden, hat auf dem Weg zu einer Verabredung in Leezen bei Schwerin mehrere Autos gerammt und dabei einen Schaden von 12 000 Euro verursacht. Als ihn Beamte stellten, attackierte er sie.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge