Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut Auto vor Friedhof aufgebrochen

Grimmen Erneut Auto vor Friedhof aufgebrochen

Unbekannte stehlen Handtasche mit Bargeld und Papieren aus Pkw in Niepars (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
Polizei erwischt Holzdieb
Nächster Artikel
Werkzeug aus Transporter gestohlen

Polizei-Einsatz: Schon wieder ist ein Auto aufgebrochen worden, das vor einem Friedhof parkte.

Quelle: Patrick Pleul /dpa

Grimmen. Schon wieder haben Unbekannte ein vor einem Friedhof geparktes Auto aufgebrochen und lange Finger gemacht. Eine 72-jährige Frau aus der Gemeinde Jakobsdorf (Vorpommern-Rügen) hatte ihren Pkw am Mittwochnachmittag vor dem Friedhof in Niepars abgestellt. Als sie nach einer halben Stunde - kurz nach 16 Uhr - zurück kam, war das Auto aufgebrochen worden.

Aus dem Pkw haben die Diebe eine Handtasche gestohlen, in der sich Bargeld, EC-Karte, Ausweis und andere Papiere befanden. Bereits am Montag war ein Pkw aufgebrochen worden, der am Friedhof zwischen Grimmen und Bartmannshagen geparkt worden war.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Horst
Werkzeuge im Wert von mehr als 3000 Euro wurden gestohlen.

Aus einem Unternehmen in Horst (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist in der Nacht zu Dienstag Werkzeug im Wert von mehr als 3000 Euro entwendet worden. Gestohlen wurden unter anderem ein Bohrhammer, eine Kettensäge und ein Kärcher.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge