Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Erneute Anrufe von falschen Polizisten

Grevesmühlen Erneute Anrufe von falschen Polizisten

In der Nähe von Grevesmühlen haben am Unbekannte erneut versucht, von einem 84-Jährigen Kontodaten und Bargeldinformationen zu erbeuten.

Voriger Artikel
Familienvater wegen Kinderpornos vor Gericht
Nächster Artikel
Unbekannter Ersthelfer nicht gefunden

Das Blaulicht an einem Polizeiauto (Symbolbild).

Quelle: dpa

Grevesmühlen. In der Nähe von Grevesmühlen haben am Dienstagabend Anrufer, die sich als Polizisten ausgaben, erneut versucht einen 84-Jährigen um Kontodaten und Bargeldinformationen zu erleichtern.

Der Sohn des Rentners hielt sich zufällig Mittwochmittag bei einem wiederholten Anruf der Männer bei seinem Vater auf. Die Männer wechselten jedoch die Masche und wollten Handwerkerarbeiten durchführen. Der Sohn wurde misstrauisch und informierte die Polizei. Zu dem verabredeten Termin kamen die Täter nicht.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Wachsamkeit. Sprechen Sie bitte auch mit Ihren Angehörigen. Geben Sie über Telefon keine persönlichen Daten preis. Legen Sie im Zweifel einfach den Hörer auf. Übergeben Sie kein Bargeld an Ihnen unbekannte Personen. Sollten Sie Ziel einer solchen Betrugsmasche geworden sein, nehmen Sie Kontakt zu einer Polizeidienststelle auf.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 15.05.2016 in den frühen Morgenstunden erschienen am Einlass einer Disco in Stralsund, Strelapark ca. 20 Rocker. Offenbar wollten diese, bereits erheblich angetrunken, hier weiter feiern.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge