Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Erwischt: Duo mit Cannabis und Messer im Café

Papenhagen/Stralsund Erwischt: Duo mit Cannabis und Messer im Café

Auffällige Päckchen-Übergabe in Stralsund (Vorpommern-Rügen) macht Zeugin stutzig. Kripo ermittelt jetzt gegen zwei Verdächtige.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Rattanmöbel
Nächster Artikel
Polizei fasst Diebe mit Helikopter

Eine 48-jährige Fahrerin kam am Mittwoch mit ihrem Auto zwischen Kluis und Gingst von der L 30 ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Quelle: Friso Gentsch

Papenhagen/Stralsund. Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ermittelt die Kriminalpolizei jetzt gegen einen 23-jährigen Mann aus einem Ort in der Gemeinde Papenhagen (Vorpommern-Rügen) und gegen einen 24 Jahre alten Stralsunder.

Bei der Übergabe eines auffälligen Päckchens hatte eine Zeugin in Stralsund am Mittwochmittag zwei Männer im Eiscafé eines Einkaufszentrums beobachtet. Daraufhin informierte sie die Polizei.

Beamte des Polizeihauptreviers Stralsund durchsuchten die beiden Männer. Bei dem 24-jährigen Stralsunder fanden sie ein Päckchen mit einer betäubungsmittelähnlichen Substanz.

Der Mann aus der Gemeinde Papenhagen hatte mehrere hundert Euro Bargeld und ein sogenanntes Einhandmesser bei sich, dessen Mitführen in der Öffentlichkeit verboten ist. Bei dem Inhalt des Päckchens handelt es sich laut Polizei um Cannabis im zweistelligen Grammbereich.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Betrunken und mit einem Messer hat Detlef N. (52) seine Familie in Biestow angegriffen / Erst die Polizei konnte ihn mit Schüssen stoppen / Er muss nun in eine Entziehungsanstalt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge