Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Exhibitionist in der Pappelallee gestellt

Greifswald Exhibitionist in der Pappelallee gestellt

Am Sonnabend traf eine 25-Jährige in der Pappelallee auf einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die zum Tatort gerufene Polizei ermittelt gegen den 29-jährigen Tatverdächtigen.

Voriger Artikel
Zu lauter Fußball-Jubel: Hund ergreift die Flucht
Nächster Artikel
Tresor mit Briefmarken gestohlen – 10 000 Euro Schaden

Die Polizei ermittelt gegen einen 29-Jährigen, der exhibitionistische Handlungen an sich vorgenommen haben soll.

Quelle: Tilo Wallrodt

Greifswald. Eine 25-Jährige traf am Sonnabend gegen 17 Uhr in der Pappelallee auf einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die Passantin ging weiter und informierte umgehend ihren Freund über das Ereignis. Dieser rief die Polizei und fuhr selbst zum Tatort, wo er einen Mann antraf, auf den die Beschreibung passte, die ihm seine Freundin gegeben hatte.

Gemeinsam mit dem Tatverdächtigen wartete er auf die Beamten. Gegen den 29-Jährigen wurde eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen aufgenommen. Im Zuge der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Anklam muss der Beschuldigte noch zum Sachverhalt gehört werden.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Dadurch soll das Sicherheitsgefühl in der Hansestadt steigen / Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) sieht keine Möglichkeit für die Umsetzung / Bürgerschaft diskutiert heute darüber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge