Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Fahrer flieht im Cabrio vor der Polizei

Stralsund Fahrer flieht im Cabrio vor der Polizei

Der Fahrer eines grünen VW-Cabrios hat sich in Stralsund eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert - und konnte entkommen.

Voriger Artikel
Regen überflutet die Straßen
Nächster Artikel
Babys aus Versehen in Pkw eingeschlossen

Ein Autofahrer hat sich in Stralsund eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Quelle: Felix König

Stralsund. Ein Autofahrer hat sich mit der Polizei in Stralsund eine rasante Verfolgungsjagd geliefert. Als die Beamten das grüne VW-Cabrio am Dienstag im Carl-Heydemann-Ring kontrollieren wollten, drückte der Fahrer auf das Gaspedal. Der Polizeiwagen folgte mit Blaulicht und Martinshorn durch die Stadtteile Tribseer Vorstadt und Frankenvorstadt. Bei seiner Flucht überfuhr der Fahrer rote Ampeln im Bereich der Bahnhofskreuzung und fuhr in falscher Richtung in die Einbahnstraße Alte Rostocker Straße.

Um niemanden zu gefährden, brachen die Beamten die Verfolgung des Wagens im Bereich der Karl-Marx-Straße ab. Personen wurden bei der Aktion nicht verletzt. Die Strafanzeige und die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden aufgenommen.

Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung um Hinweise. Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum Fahrer und seiner Beifahrerin machen können oder Geschädigte, die dem Fluchtfahrzeug aus dem Weg springen mussten. Wer Hinweise zu den Insassen oder ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich im Polizeihauptrevier unter 03831/28900 zu melden.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge