Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Fahrradfahrer von Auto erfasst und verletzt

Rostock Fahrradfahrer von Auto erfasst und verletzt

Nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug ist ein Mann am Donnerstag in Rostock mit einem Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Voriger Artikel
Lange Staus nach Verkehrsunfall auf Rügener Bundesstraße
Nächster Artikel
Polizei: Vorsicht bei Vorkasse

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Rostocker Hansaviertel verletzt worden.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Fahrradfahrer ist am Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Rostocker Hansaviertel verletzt worden. Polizeiangaben zufolge kam es gegen 10.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und dem Radfahrer. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Der Radfahrer, laut Polizei ein älterer Herr, stürzte zu Boden. Passanten eilten dem Verletzten zur Hilfe. Sanitäter eines Rettungswagens versorgten den Mann, der kurz darauf mit einem Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Ursache des Zusammenstoßes aufgenommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Polizei hat nach Unfällen Anzeigen wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Unfallflucht aufgenommen.

Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw auf einem Parkplatz in Stralsund wurde sich beschimpft und mit mit Schlägen gedroht.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge