Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Fehler beim Abbiegen: Unfall mit drei Autos

Sagard Fehler beim Abbiegen: Unfall mit drei Autos

Bei dem Unfall am Freitagmorgen in Sagard wurde eine Frau schwer verletzt.

Voriger Artikel
90-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Frau beim Überqueren der B96 angefahren

Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen in Sagard wurde eine Frau schwer verletzt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Sagard. Heute morgen wurde eine Frau bei einem Autounfall in Sagard (Landkreis Vorpommern-Rügen) schwer verletzt. Gegen 8.55 Uhr wollte im Kreuzungsbereich L 30/Schulstraße ein Autofahrer den Parkplatz eines Supermarktes verlassen, übersah beim abbiegen auf die L30  aber ein Fahrzeug auf der Hauptstraße.   Der 31-jährige Mann stieß mit dem Auto einer 61-jährigen Fahrerin aus Sassnitz zusammen. In der Folge wurde das Fahrzeug der Sassnitzerin gegen einen in der Schulstraße verkehrsbedingt wartenden Transporter gestoßen, der von einem 39-jährigen Mann aus Sagard gefahren wurde. Die 61 Jahre alte Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dadurch kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird auf eine Höhe von rund 28.000 Euro geschätzt.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge