Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr löscht Brand bei den Piraten

Grevesmühlen Feuerwehr löscht Brand bei den Piraten

Das Heck eines Schiffes in der Kulisse hatte am Samstagmorgen Feuer gefangen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Der Betrieb ist nicht betroffen.

Voriger Artikel
Strohpresse brennt: 2100 Euro Schaden
Nächster Artikel
Auffahrunfall mit drei Verletzten

Zwei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen rückten aus, um den Brand auf dem Piraten Open Air-Gelände zu löschen.

Quelle: Karl-Ernst Schmidt

Grevesmühlen. Feuerwehr-Einsatz auf dem Gelände des Piraten Open Air: Am Samstagmorgen mussten zwei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen ausrücken. Das Heck eines Schiffes, das zur Kulisse des Theaters gehört, hatte Feuer gefangen. Der Brand war schnell unter Kontrolle.

„Es war alles halb so wild und nichts, was nicht unter Kontrolle gewesen wäre“, sagte Intendant Peter Venzmer. Der Schaden sei schon behoben. Die Aufführung am Abend finde wie gewohnt statt.

Anwohner hatten wegen Rauchentwicklung und Flammen die Polizei gerufen. Die Beamten alarmierten die Feuerwehr. Wie die Polizei mitteilte, hat vermutlich ein technischer Defekt zum Brand geführt.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mölschow
In Karlshagen, Trassenheide, Mölschow und Zinnowitz heulte in der Nacht die Sirene auf. Es stellte sich als Fehlalarm heraus.

In Mölschow auf der Insel Usedom löste in der Nacht zu Mittwoch die Brandmeldeanlage im Kulturhof aus. Die umliegenden Feuerwehren rückten an. Es stellte sich als Fehlalarm heraus.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge