Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Firmen schlecht gerüstet gegen Cyber-Attacken

Rostock Firmen schlecht gerüstet gegen Cyber-Attacken

In MV soll es an Sicherheitssystemen fehlen. Nach Expertenmeinung unterschätzen besonders kleine Unternehmen die wachsende Gefahr durch Cyberkriminalität.

Voriger Artikel
50 Gramm Marihuana in der Tabakdose
Nächster Artikel
Autobahn 11 zeitweise voll gesperrt

Ein Mann hält seine Hand vor einen Verteilerpunkt, in dem zahlreiche Glasfaserkabel unter anderem zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsinternet zusammenlaufen (Symbolbild).

Quelle: Daniel Reinhardt

Rostock. Datendiebstahl, Sabotage, Spionage: durch Cyberattacken gehen der deutschen Wirtschaft jährlich gut 50 Milliarden Euro verloren. Nach Expertenmeinung unterschätzen besonders mittelständische und kleine Unternehmen die mit zunehmender Digitalisierung und Vernetzung wachsende Gefahr durch Cyberkriminalität. In Mecklenburg-Vorpommern fehle es vielfach an ausreichenden Sicherheitssystemen, warnt der Schweriner Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Rudolph.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Experten: Kriminelle im Internet bringen Wirtschaft um Milliarden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge