Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Frau lebensbedrohlich verletzt

Ribnitz-Damgarten Frau lebensbedrohlich verletzt

Schwerste Kopfverletzungen hat eine Fußgängerin nach einem Zusammenprall mit einem Transporter in der Rostocker Straße davongetragen.

Voriger Artikel
Mann lebt mit totem Bruder einen Monat zusammen
Nächster Artikel
Mehr Wildunfälle durch Obstbäume?

Eine 53-jährige Frau hat bei einem Zusammenprall mit einem Transporter in Ribnitz-Damgarten lebensbedrohliche Kopfverletzungen davongetragen.

Quelle: fotolia

Ribnitz-Damgarten. Lebensbedrohliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen eine 54-jährige Fußgängerin bei einem Zusammenprall mit einem Transporter in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) erlitten.

Gegen 7 Uhr überquerte die Frau in Höhe der Kleingartenanlage „Drei Linden“ von links nach rechts die Rostocker Straße. Der Fahrer eines stadtauswärts fahrenden Transportes bemerkte die Fußgängerin und wich nach links aus. Laut Polizei unerwartet machte auch die Frau einen Schritt rückwärts.

Es kam zum Zusammenprall, bei dem sich die Frau schwerste Kopfverletzungen zuzog. Sie wurde in eine Klinik nach Rostock gebracht. Den Sachschaden am Trasporter gibt die Polizei mit rund 500 Euro an. Während der des Unfalls herrschte Dunkelheit und es regnete stark.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Nach einer seitlichen Berühung mit einem Pkw stieß dieser Lkw am Mittwochmorgen bei Siggermow gegen einen Straßenbaum. Das Fahrzeug musste mit Seilen gesichert werden, um ein Umkippen zu verhindern.

Fahrzeuge kamen nach seitlicher Berührung bei Siggermow von der Fahrbahn ab und stießen gegen die Bäume. Fahrer wurden schwer verletzt. Straße musste voll gesperrt werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge