Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Frau wird Opfer eines Betrugs

Gadebusch Frau wird Opfer eines Betrugs

Eine 73-Jährige aus einem Ort in der Nähe von Gadebusch ist am Mittwochabend Opfer von Betrügern geworden. Vier Männer boten ihr an, die Dachrinne an ihrem Haus zu erneuern.

Gadebusch. Eine 73-Jährige aus einem Ort in der Nähe von Gadebusch ist am Mittwochabend Opfer von Betrügern geworden. Vier Männer boten ihr an, die Dachrinne an ihrem Haus zu erneuern. Die Frau lehnte ab und begab sich wieder hinter ihr Haus. Trotzdem wechselten die Männer die Rinne im Vorderbereich des Gebäudes. Durch die Vorgabe, den Preis für die Arbeitsleistung erst noch ausrechnen zu müssen, ließ die überrumpelte Frau einen der Männer in ihr Haus. Der vermeintliche Handwerker verlangte einen dreistelligen Betrag. Da die Frau nicht so viel Geld parat hatte, wurde ihr angeboten, sie zum Geldabheben zur Bank zu begleiten. Darauf ließ sie sich aber nicht ein. Immerhin 400 Euro bekamen die Täter für die unerwünschte Arbeitsleistung. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich das Kennzeichen des weißen Transporters und informierte daraufhin die Polizei. Bei derartigen Fällen sollte unverzüglich die Polizei verständigt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Wismar

Die Polizei aus Wismar ermittelt gegen einen 27-jährigen Motorradfahrer, welcher am Sonntagnachmittag eine Gefährdung des Straßenverkehrs verursachte.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge