Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Frauenhintern löst Schlägerei aus

Heringsdorf Frauenhintern löst Schlägerei aus

Nach der Ausfahrt des Partyschiffes „MS Koi“ in Heringsdorf auf der Insel Usedom rückte die Polizei an. Zwei Männer waren zuvor aneinander geraten.

Voriger Artikel
Weiterer VW geklaut
Nächster Artikel
14-Jährige Mädchen volltrunken aufgegriffen

Die Polizei empfing nach dem Anlegen der MS Koi in Heringsdorf auf Usedom zwei Männer, die aneinandergeraten sind.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Heringsdorf. So hatten sich zwei Herren das Ende der Ausfahrt mit der „MS Koi“ nicht vorgestellt: Kaum legte das Partyschiff am Dienstag um Mitternacht in Heringsdorf an, empfing die Polizei die beiden Besucher. Im Vorfeld war es auf dem Oberdeck zu einer Auseinandersetzung gekommen. Auslöser der Rangelei soll eine Frau und eine Äußerung über deren Hinterteil gewesen sein. Daraufhin kam es erst zur verbalen Auseinandersetzung, dann flogen die Fäuste. Das Sicherheitspersonal hatte die Lage allerdings sehr schnell unter Kontrolle und führte die Männer von der Tanzfläche.Der 29-jährige Wolgaster und Mann aus Nauen (27 Jahre) wurden von der Polizei mitgenommen. Beide hatten unter einen Promille gemessenen Atemalkohol intus. Der Rettungsdienst wurde nach der Schlägerei nicht gebraucht.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwabhausen

Das war knapp: Beim Landeanflug eines Lufthansa-Airbus auf den München Flughafen kommt es zu einer gefährlichen Begegnung mit einer Drohne - und das in 1700 Metern Höhe. „Drohnen sind gefährlicher als Vögel“, sagt Axel Raab von der Deutschen Flugsicherung.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge