Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Freier scheitert bei Diebstahl an Prostituierter

Schwerin Freier scheitert bei Diebstahl an Prostituierter

Der Mann wollte sich in der Nacht zu Freitag in Schwerin sein Geld zurückholen. Die Aktion endete für ihn im Krankenhaus.

Voriger Artikel
14-Jährige starb an Medikamenten-Cocktail
Nächster Artikel
Mit dem Butterfly-Messer im Bus auf Rügen unterwegs

Der Versuch, eine Prostituierte zu bestehlen, endete in der Nacht zu Freitag für einen Mann in Schwerin im Krankenhaus.

Quelle: Patrick Seeger/dpa

Schwerin. Ein Freier hat in der Nacht zu Freitag in Schwerin versucht, eine Prostituierte zu bestehlen. Als sie ihn dabei ertappte, sprang der Mann aus dem Fenster.

Der 30-Jährige hatte die Frau zunächst für die „Durchführung der vereinbarten Intimitäten“ bezahlt, teilte die Polizei mit. Als sie das Geld zu ihren Einnahmen legen wollte, versuchte der Freier, diese zu stehlen. Die Prostituierte verschloss daraufhin die Tür. Der Mann floh - ohne das Geld - mit einem anderthalb Meter tiefen Sprung aus dem Fenster. Dabei verletzte er sich am Bein und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Orlando

Eine Nacht mit Tanz und Musik in der US-Stadt Orlando endet mit Tod und Schrecken. Ein Bewaffneter tötet dutzende Menschen. Die US-Bundespolizei hat ihn in der Vergangenheit als möglichen Unterstützer der Terrormiliz IS überprüft.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge