Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Fußgänger bei Unfall auf Rügen schwer verletzt

Sassnitz Fußgänger bei Unfall auf Rügen schwer verletzt

Der 58-Jährige wurde angefahren, als er einen Überweg in Sassnitz überquerte.

Voriger Artikel
Immer mehr Einsätze für den Rettungsdienst
Nächster Artikel
Beamte mit Spürnase: Spielzeugdiebe gefasst

Bei einem Unfall wurde ein 58-jähriger Sassnitzer schwer verletzt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Sassnitz. Ein Fußgänger ist am Donnerstag in Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) von einem Auto angefahren worden und dabei schwer verletzt worden. Der 58-Jährige querte gegen 16.45 Uhr die Stralsunder Straße an einem Fußgängerüberweg. Eine  54-jährige Fahrzeugführerin von der Insel Rügen befuhr mit ihrem Hyundai die Stralsunder Straße in Richtung Bergen und erfasste den Mann. Hierbei wurde der Fußgänger auf die Motorhaube des Autos geschleudert.

Der Fußgänger aus Sassnitz erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Rücken und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Der Hyundai war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 12.11.2016 um 00:36 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle der Polizei ein Notruf ein, in welchem mitgeteilt wurde, dass es in Röbel, Minzower Straße, auf der Veranstaltung ...

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge