Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Fußgänger von Auto angefahren: Verletzt in Klinik

Burow Fußgänger von Auto angefahren: Verletzt in Klinik

Der 64-Jährige ist am Samstagabend in Burow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Auto erfasst worden, als er mit seinem Fahrrad gerade zu Fuß eine Straße überquerte.

Burow. Ein 64 Jahre alter Fußgänger ist in Burow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er wurde am Samstag gegen 18 Uhr von dem Wagen eines 35-Jährigen erfasst, der von einem Grundstück rückwärts auf die Straße fuhr, wie die Polizei weiter mitteilte. Der Mann schob sein Fahrrad gerade zu Fuß über die Straße.

Ein Rettungswagen brachte den 64-Jährigen in eine Klinik. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Malchow
Ein Schild mit der Aufschrift „Unfall“.

Der Mann fuhr am Dienstag zuerst auf das Stauende an der Dauerbaustelle Petersdorfer Brücke auf. Anschließend setzte der übermüdete Fahrer seine Reise fort – mit fatalen Folgen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge