Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ganoven dringen gewaltsam in Geschäftshaus ein

Grimmen Ganoven dringen gewaltsam in Geschäftshaus ein

Einbrecher richten in der Bahnhofstraße im vorpommerschen Grimmen 5000 Euro Sachschaden an.

Voriger Artikel
Fünf Unfälle mit 15 beteiligten Fahrzeugen
Nächster Artikel
Schülerinnen zeigen sexuellen Missbrauch an

Kein brennendes Auto

Quelle: Archiv

Grimmen. Schaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro entstand bei einem Einbruch in ein Geschäftshaus in der Bahnhofstraße in Grimmen (Vorpommern-Rügen). Wie die Polizei am Montag mitteilte, hätten sich die Täter in der Nacht zum Sonnabend über den Hinterhof Zutritt zu dem Gebäude verschafft, indem sie ein Fenster aufhebelten.

Im Gebäude brachen die Unbekannten mehrere Türen zu verschiedenen Geschäften beziehungsweise Büros auf. Was genau gestohlen wurde, konnte die Polizei am Montagvormittag noch nicht sagen. Der Kriminaldauerdienst aus Stralsund war vor Ort. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Polizeirevier Grimmen unter Telefon 038326/570 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Von Franke, Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge