Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Geflohener Häftling am Hauptbahnhof festgenommen

Schwerin Geflohener Häftling am Hauptbahnhof festgenommen

Der Mann aus der Jugendanstalt Neustrelitz war am Dienstag bei einem von einer Sozialtherapeutin begleiteten Besuch seiner kranken Eltern geflohen.

Voriger Artikel
Trickbetrüger erbeuten wieder Geld
Nächster Artikel
Firmen-Einbruchserie in Region Neubrandenburg

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Quelle: Patrick Pleul/archiv

Schwerin. Der 24-jährige Häftling, der am Dienstag bei einem begleiteten Ausgang aus der Jugendanstalt Neustrelitz geflohen war, ist in Schwerin festgenommen worden. In der Nacht zu Donnerstag haben ihn Beamte der Bundespolizei am Schweriner Hauptbahnhof angetroffen und nach einer Überprüfung festgenommen, wie die Bundespolizei mitteilte. Zur Verbüßung seiner Reststrafe wird er in die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz zurückgebracht.

Der Mann war am Dienstag bei einem von einer Sozialtherapeutin begleiteten Besuch seiner kranken Eltern geflohen. Er gilt nicht als gefährlich. Der 24-Jährige verbüßt seit Januar 2016 eine zweieinhalbjährige Haftstrafe wegen Betrugs und Diebstahls in der Jugendanstalt Neustrelitz.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubrandenburg/Waren

Transporter und Kleinbusse stehen bei Fahrzeugdieben an der Mecklenburgischen Seenplatte derzeit besonders hoch im Kurs.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge