Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gescheiterter Brandanschlag?: Polizei sucht Zeugen

Greifswald Gescheiterter Brandanschlag?: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sollen am Freitagmorgen versucht haben, ein Auto auf dem Stellplatz der Burschenschaft „Rugia“ in der Robert-Blum-Straße in Brand zu setzen. Die Polizei hat selbst gefertigten Brandbeschleuniger gefunden und sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
46-Jährige von Auto erfasst: Fußgängerin schwer verletzt
Nächster Artikel
Gesuchter bei Verkehrskontrolle geschnappt

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat am Freitagmorgen etwas Ungewöhnliches in der Robert-Blum-Straße bemerkt?

Quelle: Agentur

Greifswald. Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagmorgen in der Robert-Blum-Straße etwas Ungewöhnliches auf dem Gelände der Burschenschaft „Rugia“ beobachtet haben. Dort haben Unbekannte versucht, ein Auto auf einem Stellplatz der Burschenschaft in Brand zu setzen.

Ein Hinweisgeber hatte für ihn unbekannte Gegenstände entdeckt, die wie ein Brandsatz aussahen. Daraufhin hatte er die Polizei informiert. Den Ermittlungen zufolge handelt es sich bei den Gegenständen um selbst gefertigte Brandbeschleuniger. Ein Sachschaden am Pkw ist nicht entstanden.

Eine politisch motivierte Tat kann nach Angaben der Polizei nicht ausgeschlossen werden. „Weitere Informationen können auf Grund noch laufender Ermittlungen gegenwärtig nicht herausgegeben werden“, heißt es weiter.

Wer Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben oder Hinweise zum Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395/ 5582 2224 an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Die Integrierte Rettungsleitstelle Westmecklenburg informierte die Polizei am Donnerstag gegen 00:45 Uhr über den Ausbruch eines Feuers in einer Lagerhall in Rankendorf.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge